Corona-Hilfsaktion für Schüler*innen – ABIHOME

30.03.2020, Essen

Pressemitteilung Covid-19 Hilfsaktion

Abihome, StudySmarter und Studyprint starten deutschlandweit das größte Hilfsprojekt für Abschluss- und Abiturjahrgänge, Schüler*innen und Lehrer*innen.

Die Firmen Abihome und StudySmarter stellen ein mehrstufiges Hilfsprogramm auf die Beine, um Schüler*innen und Lehrer*innen bestmöglich bei den Vorbereitungen auf die Abschluss- und Abiturprüfungen zu unterstützen. Ziel ist es, den Einfluss der Coronavirus-bedingten Schulschließungen auf die Abiturvorbereitungen zu minimieren.

Die bundesweiten Schulschließungen stellen alle Schüler*innen und Lehrer*innen vor große Herausforderungen, insbesondere bei den Vorbereitungen auf die anstehenden Abschluss- und Abiturprüfungen. Zusätzlich drohen traditionelle Abschluss-Projekte, wie z. B. die Abizeitung, zu scheitern, da durch das Kontaktverbot zahlreiche Events zur Finanzierung der Erinnerungsprodukte wegfallen.

Abihome und StudySmarter erreichen mit ihren Plattformen gemeinsam über 1.200.000 Schüler*innen, Lehrkräfte und Studierende. Mit dieser Reichweite möchten sie die folgenden Hilfsaktionen umsetzen:

Crowdfunding für Abschluss- und Abiturjahrgänge mit dem Ziel mindestens 500.000 € an die betroffenen Schüler*innen zu verteilen.

Bereitstellung von analogen und digitalen Lernmaterialien, z.B. durch Spenden großer deutscher Lehrmittelverlage, zur Vorbereitung und Durchführung von Selbststudium und Heimunterricht.

Sammelaktion privater Lernunterlagen von (ehemaligen) Schüler*innen, Lehrer*innen und Studierenden, um kurzfristig eine umfassende Datenbank für Lernmaterialien für das Selbststudium zu errichten.

Zur Erreichung dieser Ziele bieten die beiden Firmen einmalig einen kostenlosen Zugang zu über 1.200.000 Schüler*innen, Lehrer*innen und Studierenden für Universitäten, Verlage und Unternehmen, die diese Zielgruppe ansprechen möchten. Die Werbetreibenden stellen im Gegenzug Sachwerte wie Lehrbücher, kostenlose Onlinezugänge zu Lernmitteln oder Geld für das Projekt zur Verfügung.

Alle eingenommenen Mittel gehen zu 100 % an die betroffenen Schüler*innen und Lehrer*innen. Darüberhinaus hat StudySmarter in einer Kooperation mit dem STARK Verlag bereits tausende Übungsaufgaben kostenfrei zur Verfügung gestellt. Innerhalb der ersten 48 Stunden wurde die Hilfsaktion von über 260.000 Schüler*innen wahrgenommen. Insgesamt wurden von StudySmarter Premium Lizenzen im Wert von 7 Millionen € verschenkt. Auch Abihome hat seine Services ausgeweitet, um den Schüler*innen weiterhin zu ermöglichen die traditionellen Memorablen wie, z.B die Abibücher, zu erstellen.

Beide Startups rufen deutschlandweit Fachhochschulen, Universitäten, Verlage und Unternehmen dazu auf, die Aktion zu unterstützen und den betroffenen Schüler*innen und Lehrkräften zu helfen.


Über Abihome

ABIHOME ist ein aufstrebendes Startup aus Essen, welches die größte Organisations-App für Oberstufenschüler*innen in Deutschland betreibt. Darüber hinaus produziert das Unternehmen jährlich fast die Hälfte aller Abizeitungen sowie ein Drittel aller Abitextilien bundesweit. Die ABIHOME App vereinfacht die Verwaltung der Abschluss-Projekte, z.B. durch ein innovatives Abschlusszeitung-Sammeltool. Rund zwei Jahre nach Launch sind im Jahr 2020 bereits über 2/3 aller Gymnasien und Gesamtschulen in Deutschland auf ABIHOME registriert. Über 30 Mitarbeiter*innen kümmern sich darum Software- und Servicelösungen, nicht nur für Abizeitungen und Abitextilien, sondern auch für den Abiball, die Abipartys und die Abreise anzubieten. Dabei leitet ABIHOME Sponsorings von Hochschulen, Behörden und Unternehmen in Form von Challenges und Abizeitungsanzeigen an die Abschlussjahrgänge zur finanziellen Unterstützung weiter.

Video zur Abihome: https://www.youtube.com/watch?v=k5HXe2wkPng&t=11s

Video zu einer Recruting-Kampagne für die Polizei NRW : https://www.abihome.de/kabitaen/challenge-6

Weitere Informationen: www.abihome.de

Über StudySmarter

StudySmarter ist ein führendes EdTech Startup aus München. Das Spin-Off der TU München & LMU München entwickelt eine intelligente und inhaltsunabhängige Plattform für das lebenslange Lernen. Die StudySmarter Lernplattform wurde 2018 erstmals veröffentlicht und wird aktuell von mehr als 750.000 Lernenden in der DACH Region aktiv genutzt. StudySmarter wurde von Hochschulvertretern und Bildungsexperten zum besten EdTech Startup in Deutschland und Europa gekürt. Das Startup hat den Hauptsitz in München und beschäftigt mehr als 20 Mitarbeiter*innen. Die Vision von StudySmarter ist es, modernste Technologie zu benutzen, um es jedem zu ermöglichen die eigenen Bildungsziele zu erreichen.

Weitere Informationen: www.studysmarter.de

Über Studyprint

Studyprint ist eine Marke der Abihome GmbH. Studyprint bietet Schulen, Fachhochschulen und Universitäten individuelle Drucklösungen, Kreativarbeit und Vermarktungsmöglichkeiten. So, z.B. die günstigsten Schulplaner-Lösungen deutschlandweit, kostenlose Design- und Grafikservices sowie die Vernetzung von Hochschulen und Abiturient*innen.

Weitere Informationen: www.studyprint.de

Ihr Ansprechpartner
Johannes Kautz+49 177 4201300johannes.kautz@abihome.de